Spannrahmen

Da geht keine Fliege durch die Insektenschutz-Spannrahmen mit vielseitigen Montagemöglichkeiten.
Neu auch mit Elektrosmog-Schutz-Gitter möglich

Der Spannrahmen besticht in erster Linie durch seine vielfältigen Montagemöglichkeiten und seinen äusserst unauffälligen sowie unkomplizierten Einbau. Er passt praktisch überall hin – auch wenn es eng wird – und ist einfach zu montieren. Dabei ist es völlig egal – ob ein Holz-, Kunststoff- oder Aluminium-fenster vorhanden sind. Die Funktion des jeweiligen Fensters oder auch Rollladens wird in keinster Weise eingeschränkt.

Die Spannrahmen von Neher empfehlen wir mit dem mehrfach ausgezeichneten Gaze Transpatec zu installieren. Dieses Gewebe ist extrem fein, hat einen hohen Luftdurchlass und ist nahezu unsichtbar. Das Transpatec darf nur bei Neher Produkten verwendet werden.

Modernes Leben ohne Elektrosmog…

Wir bieten HF-Elektrosmog-Schutzgitter mit höchster Schutzwirkung gegen hochfrequente Strahlung (Elektrosmog). Nebenbei haben Sie noch den perfekten Schutz vor Insekten.

Fliegengitter mit Rahmen: Passendes Design und leichte Montage

Fliegengitter mit Rahmen bieten den Vorteil, dass sie sich sehr leicht und unkompliziert anbringen lassen. Die Montage erfordert meist keine Bohrmaschine, so dass das Fenster nicht beschädigt wird. Mit den über 150 Varianten unserer Insektenschutzgitter mit Spannrahmen führen wir ein sehr breites und tiefes Sortiment, das selbstverständlich auch Lösungen für etwas schwierigere Einbausituationen bereithält.

Ein Mückengitter mit Rahmen wird mit wenigen Handgriffen eingesetzt und kann ganz leicht, beispielsweise zum Fensterreinigen, wieder rausgenommen werden. Ganz gleich, ob Sie Fenster aus Kunststoff, Aluminium oder Holz haben – das Insektenschutzgitter in gleichem Dekor beeinträchtigt die Gesamtoptik Ihres Hauses nicht.

Fliegengitter mit Rahmen: Exzellenter Luftdurchlass durch feine aber reissfeste Fäden

Dass unsere Fliegengitter mit Rahmen so unsichtbar sind, liegt am speziellen Transpatec-Gewebe. Durch einen patentierten Gewebe- und Fadenaufbau erreichen sie einerseits extrem winzige Maschenöffnungen, andererseits aber trotzdem eine exzellente Durchsicht: Von innen wie von aussen sind unsere Fliegengitter mit Rahmen kaum zu sehen.

Gleichzeitig bewirkt Transpatec einen um bis zu 140 Prozent höheren Luftdurchlass als bei gewöhnlichem Standardgewebe. Ein Umstand, der sich besonders beim (nächtlichen) Durchlüften positiv bemerkbar macht.